Bitossi Ceramiche

Makers & Designers . Seit 1921

 

Die Keramikmanufaktur Manifattura Bitossi wurde 1921 von Guido Bitossi in der Nähe von Florenz gegründet. Mit dem Eintritt von Aldo Londi (1911-2003) als Kreativdirektor erfuhr das Unternehmen ab 1946 eine wichtige Veränderung und bewegte sich in eine moderne Richtung.

In den zahlreichen Entwürfen Aldo Londis verschmelzen Zeitlosigkeit wie Ästhetik und Funktionalität. Wir zeigen hier vorab Exponate aus der bekannten Rimini Blu Kolletion, welche zwischen 1956 und 1965 entstand und an die 150 Entwürfe umfaßt.

Aldo Londi engagierte aber auch Designer, wie z.B. Ettore Sottsass, Piero Fornasetti und später auch Matteo Thun, welche zahlreiche Keramikobjekte designten und so der Manufaktur einen großen Namen in der italienischen Designgeschichte bescherten.

Bitossi investiert jetzt hauptsächlich in die Forschung und das Design von Designerkeramik und interpretiert gleichzeitig die Tradition weiter, indem es die ikonischen Themen von Aldo Londi vorschlägt. Es ist kein Zufall, dass sich viele externe Mitarbeiter, Architekten und Designer bei der unablässigen Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Know-how, Innovation und Forschung von den Techniken der Vergangenheit inspirieren lassen, die in den historischen Archiven dokumentiert sind.

Sämtliche Produkte werden natürlich nach wie vor per Hand gefertigt. Einen kleinen Einblick erhalten Sie hier: (88) Bitossi Ceramica - YouTube

Produkte von Bitossi Ceramiche

Zuletzt angesehen