AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

1. Allgemeines

Diese AGB regeln sämtliche Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen der Schmueck KG, Olbrichgasse 7, 1120 Wien („Verkäufer“ oder „wir“) mit bzw. an den Kunden („Käufer“ oder „Sie“). Sämtliche mündliche Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen zwischen den Parteien sind wirkungslos.

Die Parteien stimmen überein, dass ausschließlich die AGB des Verkäufers Gültigkeit haben soll und allfällige Geschäftsbedingungen des Käufers wirkungslos sind.

 

2. Vertragsabschluss

Mit dem Vollenden des Bestellvorgangs und dem Abschicken Ihrer Bestellung stellen Sie ein für Sie verbindliches Kaufangebot an uns. Der Vertrag kommt erst mit schriftlicher Annahme oder dem Beginn der tatsächlichen Durchführung der Bestellung durch uns zu Stande.

Wir sind berechtigt, auch nur Teillieferungen durchzuführen. Das bereits bezahlte Entgelt für nicht gelieferte Ware wird von uns rücküberwiesen.

3. Rücktrittsrecht

Der Verkäufer ist berechtigt, binnen sieben Werktagen ab Erhalt der Waren vom Vertrag ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Der Samstag gilt dabei nicht als Werktag. Es reicht aus, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Der Rücktritt vom Vertrag ist an die unter 1. angeführte Geschäftsadresse des Verkäufers zu richten bzw. per email an hello@contemporum.com.

Im Falle eines Rücktritts hat der Verkäufer die Ware auf eigene Kosten und in Originalverpackung an den Verkäufer zurückzusenden. Der Verkäufer ist verpflichtet, den Kaufpreis rück zu erstatten. Der Verkäufer hat allerdings das Recht, für etwaige Schäden oder sonstige durch den Käufer verursachte Wertminderungen einen angemessenen Teil des Entgelts einzubehalten.

Handelt es sich beim Käufer nicht um einen Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, so ist das Rücktrittsrecht ausgeschlossen.

Außerdem ist das Rücktrittsrecht ausgeschlossen, wenn die gelieferte Ware aufgrund der speziellen Bedürfnisse des Käufers eigens zusammengestellt, angefertigt oder bestellt wurde oder die sich aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung eignen.

 

4. Preise und Versand

Alle Preise verstehen sich inklusive der österreichischen Umsatzsteuer. Bei den Preisen für Waren sind die Versandkosten nicht inkludiert, diese werden im Rahmen des Bestellvorgangs extra ausgewiesen.

Die Angaben der voraussichtlichen Lieferzeit sind nicht verbindlich und stellen lediglich Schätzungen dar.

Der Versand der Ware erfolgt, sobald die Bezahlung auf dem Geschäftskonto des Verkäufers (Schmueck KG IBAN AT87 3200 0000 1037 4510) eingelangt ist – dies in der Regel innerhalb der folgenden beiden Werktage.

Für unseren Standardversand verrechnen wir wie folgt:

EUROPA

ZONE 1 Österreich:
Accessoires ab € 89,00 gratis, darunter € 4,90. Lieferzeit  1 - 3 Werktage

ZONE 2 Deutschland:
Accessoires ab € 119,00 gratis, darunter € 8,90. Lieferzeit  1 - 3 Werktage

ZONE 3 EU-Länder:
Accessoires ab € 149,00 gratis, darunter € 10,90. Lieferzeit  2 - 5 Werktage

ZONE 4 Restliches Europa (v.a. Schweiz, Monaco, Liechtenstein und Norwegen):
Accessoires ab € 219,00 gratis, darunter € 17,90. Lieferzeit  2 - 5 Werktage

 

WELT

ZONE 5: USA, Kanada, Südamerika, Türkei, Rußland und nördliches Afrika sowie Israel:
Accessoires ab € 319,00 gratis, darunter € 25,90. Lieferzeit 6 - 10 Werktage

ZONE 6: Ozeanien, Südostasien und südliches Afrika (Japan, Australien, Neuseeland):Accessoires ab € 399,00 gratis, darunter € 36,90. Lieferzeit 6 - 10 Werktage

 

Expreßversand auf Anfrage.

Für den Versand von Kleinmöbeln und Sperrgut wird ein eventueller Versandkostenzuschlag extra ausgewiesen.

Der etwaige Versand von Möbeln und die anfallenden Versandkosten bedürfen einer gesonderten Vereinbarung.

 

5. Rücksendungen

Sie können alle bei uns auf Contemporum.com online erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen (10 Werktagen) - unbenutzt und in unserer Originalverpackung - zurücksenden (extra bestellte bzw. angefertigte Ware, wie Sonderanfertigungen und Einzelstücke sind davon ausgenommen). 

Zur Wahrung der Frist genügt es die Ware rechtzeitig an uns zurück zu senden. 

Im Falle eines Widerrufs dürfen die gelieferten Waren nur zum Zwecke der Überprüfung genutzt werden. Keinesfalls zum Gebrauch. Bei einer Verminderung des Zustandes der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, einen Wertersatz zu verlangen.

Warenrücksendungen erfolgen auf Ihre Kosten und Gefahr im Rahmen des Widerrufsrecht. Sollte die Ware imzuge der Rücksendung beschädigt werden – zum Beispiel durch Nichtversendung in der Originalverpackung oder anderswertig unsachgemäße Verpackung - behalten wir uns die Weiterverrechnung des entstandenen Schadens vor.

Sollte die Falschlieferung unsererseits erfolgt sein, übernehmen wir die Kosten des Widerrufs. Ein aus der durch uns überprüften Rücksendung berechtigt entstehendes Guthaben gleichen wir umgehend, binnen 10 Tagen aus, dies Zug um Zug mit Erhalt der Ware. Die Frist beginnt mit Erhalt der retournierten Ware. Verpackungs- und Versandkosten werden nicht rückerstattet. 

 

Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Contemporum.
c/o Schmueck KG
Olbrichgasse 7
1120 Wien
Österreich

6. Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises durch den Käufer bleibt die Ware in unserem Eigentum. Die Bezahlung der Ware kann über Mastercard, Visa, Paypal, Sofortüberweisung erfolgen.

 

7. Gewährleistung

Ist der Käufer ein Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, so steht ihm das gesetzliche Gewährleistungsrecht zu.

Ist der Verkäufer kein Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, so ist er verpflichtet, die Ware nach Erhalt umgehend zu untersuchen und sämtliche Mängel spätestens binnen drei Werktage schriftlich beim Verkäufer bekannt zu geben und genau zu spezifizieren. Für Mängel, die nicht innerhalb dieser Frist genau bezeichnet und dem Verkäufer bekannt gegeben wurden, steht dem Käufer kein Recht auf Gewährleistung oder Schadenersatz zu.

8. Haftung

Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, so haftet der Verkäufer nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Für Personenschäden gilt diese Einschränkung jedoch nicht.

Ist der Käufer kein Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, so haftet er nur für Schäden jeglicher Art, die er vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat.

Da die voraussichtlichen Liefertermine unverbindlich sind, wird für die verspätete Lieferung keinerlei Haftung übernommen.

Der Verkäufer haftet nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige indirekte Schäden.

 

9. Persönliche Daten

Der Käufer leistet Gewähr, dass die von ihm angegebenen persönlichen Daten der Wahrheit entsprechen und vollständig sind. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten vom Verkäufer automatisiert verarbeitet und gespeichert werden. Der Verkäufer ist berechtigt, die gesamten Daten für eigene Direktwerbung zu verwenden.

 

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder durch zukünftige Gesetzesänderungen ungültig werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB davon unberührt. Diese AGB sind so zu interpretieren, dass sie der wirtschaftlichen Zielsetzung der ungültigen Bestimmung so nahe als möglich kommen.

11. Gerichtstand und Rechtsanwalt

Die Parteien vereinbaren, dass sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ausschließlich vor dem sachlich zuständigen Gericht für Wien Innere Stadt auszutragen ist. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts.

 

 

 

 

 

Zuletzt angesehen